Haus 72

Hoose – Otto – Alt-Breitscheid

Ein älteres Bild dieses Hauses wurde noch nicht gefunden.

Entstehung des Hausnamens

Der Name: Hoose (Haus 72 oder 15?), d.h. Haase, stammen ab von dem Lehrer Joh, Jost Haas in Schönbach, dessen Sohn Jak. Hrch. Haas ( ein Bruder des Lehrers Haas in Br.) 1803 eine Benner hier heiratete (er war Gemeindediener). Weiteres..

Das Haus wurde erbaut: „1902“
1828 war der Besitzer „1841: Scheuer: Joh.Henr. Petry II. “
1853 war der Besitzer „(Die Scheuer gehören Joh.Peter? Stahl, Haus 67 “
1890 war der Besitzer „(Scheuer allein) (Kirchenschneiders) „
1920 war der Besitzer "Otto Haas (von Rabenscheid)(Frau geb. Petry) "
1933 war der Besitzer "Otto Haas (von Rabenscheid) "

 

Haus 71 Schlesserkuhlmannszurück zur Karte – zurück zur Liste – Haus 73 Rehe Wilhelm Katzeweihersch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid