Haus 46

Bäuche (Häfnerwerkstatt) – Breitscheid


Häfnerwerkstatt


Lina Weyel


Kartoffelausmachen – zweite von rechts: Lina Weyel

Entstehung des Hausnamens

Der Name: Bäuche (46) entstand nach dem rechten, niedrigeren Anbau,
den man Bäuche nannte. Hier war die Häfnerwerkstatt mit dem Brennofen.

Das Haus wurde erbaut: „1931/32“
1853 war der Besitzer „Joh.Peter Gliß (Nur Häfner- werkstatt nebst Brennofen)“
1890 war der Besitzer „1887 an Wilh.Aug. Stahl(Häfnerwerk- statt) 1856:Joh.Jost Thielmann(Jörge) Käufer“
1920 war der Besitzer „1903:Käufer Rich. Weyel. Ww.(weiter ausgebaut für Wohnung)“
1933 war der Besitzer „Rich.Weyel (Erben)(das Bäuche) H.“

 

Haus 45 Becker Wilhelmzurück zur Karte – zurück zur Liste – Haus 47 Heide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid