Haus 42

Dietermanns – Breitscheid


Haus Nr. 43 ist der linke Teil des         Doppelhauses
       der
rechte Teil ist Haus Nr. 42

Entstehung des Hausnamens

Der Name: Dietermanns (Haus 42) (Küster) nach Joh. Georg Dietermann, einem Bergmann und Köhler, gebürtig aus Fellerdilln, welcher 1847 hierher heiratete. Weiteres..

Das Haus wurde erbaut: „um1923?“
1828 war der Besitzer „1834: Johs.Gabriels We.“
1853 war der Besitzer „Joh.Gg.Dietermann“
1890 war der Besitzer „wie 1920 (Frau geb. Dietermann)“
1920 war der Besitzer „Theod.Küster Ww. (im alten Haus)unterhalb des neuen)“
1933 war der Besitzer „Emil Küster Fuhr.. „

 

Haus 41 Franze Friedrichzurück zur Karte – zurück zur Liste – Haus 43 Lupps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid