Haus 3

Weslis, Arnold – Breitscheid


von links: Lina Arnold, Elli und ihre Mutter, August Arnold, Elli ihr Vater, Erwin Arnold, Elli ihre 2 Brüder

Entstehung des Hausnamens

Der Name: Wieselisches (Haus 3) kommt von der Lis, die an den „Wiesen“ wohnte, der „Wieselis“, Elisabeth Paulus, geb. Weyel, welche in den 1860er Jahren starb. (Ur- Urgroßmutter von Erwin Arnold)

Das Haus wurde erbaut: „eines der ältesten Häuser, um 1600“
1828 war der Besitzer „Joh.Henr.““Paulus (Frau Elisabeth geb.Weigel (Wieselies)“
1853 war der Besitzer „Johs.Henr.Peter Paulus (W.?) 1861:Johs.Hrch. Peter Paulus“
1890 war der Besitzer „Aug.Arnold Vater) (1891) Erbe der Frau“
1920 war der Besitzer "derselbe w.1933"
1933 war der Besitzer „August Arnold Wieselisches“

haus 2 peifersch –      zurück zur Karte – zurück zur Liste      –
haus 4 zillet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid