Haus 143

Schumanns, dr al Rauh


in den 30iger Jahren

1891 erbaute der Schwiegersohn des hiesigen Metzgers Rau, der Metzgermeister August Schumann aus Herborn, die Gastwirtschaft Schumann und richtete auch Metzgerei darin ein, Inhaber der Wirtschaft ist seit einigen Jahren sein Sohn Erich. (aus: Ortschronik)


Tanzmusik bei Schumanns

Das Haus wurde erbaut: „umgeb. 1891 “
1828 war der Besitzer „Joh.Peter Schmidt I. (1834) ein Haus Käufer in 1831 u.34 Peter Schmidt 1825 (Brandstifter) “
1853 war der Besitzer „Joh.Peter Kolb III. (Liesejörge?) “
1890 war der Besitzer „Aug. Stahl (im alten Haus) (etwa 1/4 Grundfläche des jetzigen) 1866 an Johs.Pet.Stahl II. (Käufer) “
1920 war der Besitzer „wie 1933 (Wohnstube hinter dem Laden alt)“
1933 war der Besitzer „August Schumann (Wirtschaft) „


Haus 142 Älwertezurück zur Karte – zurück zur Liste – Haus 144 Kuhlmanns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid