Haus 116

Jakobs (Bechtum)


die Bank neben der Treppe ist immer besetzt


das Haus von der Vorderseite


wie bei den anderen Häusern war das
Plumpsklo exklusive


das Haus von der Hinterseite






Das Haus wurde erbaut: „“
1828 war der Besitzer „“
1853 war der Besitzer „1848:Joh.Henr. Weyel I. We. Jakob Georg II. (Frau geb. Weyel) “
1890 war der Besitzer „August Georg (Sohn) “
1920 war der Besitzer „wie 1933“
1933 war der Besitzer „Robert Georg (Jakobs) (Enkel) „


Haus 115 Lehnhards, Schmidtzurück zur Karte – zurück zur Liste – Haus 117 Gußjonese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid