Haus 112a

Emil Henning – Alt-Breitscheid


aus der Vogelperspektive

Die erste Bäckerei in Breitscheid hatte Hennings Emil, der Großvater von Karl-Heinz Henning. In der Bäckerei konnte man neben Brot- und Backwaren auch Mehl und Zucker erwerben, welches in jeder gewünschten Menge in Papiertüten abgefüllt und verwogen wurde.


Bäcker Henning lud seine Kunden-Frauen zu einer Kaffee-Fahrt nach Herborn ein

Das Haus ist in 1908 gebaut.
1933 war der Besitzer Emil Henning


Herbert Henning ist im Krieg gefallen. Letzte Briefe.

zurück zu den Bäckereien


Haus 112 Martinszurück zur Karte – zurück zur Liste – Haus 113 Lisfelds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.