Haus 112

Haus 112 – Martins

    
Martin Florentin Thielmann mit Familie – Hochzeit Paul und Margarethe


die Rückseite

Entstehung des Hausnamens

Der Name: Martins Haus (112) entstand nach dem Besitzer Adolf Martin Florentin Thielmann, der ein Bruder von Adolf Thielmann war, nach dem Adolfs Haus (122) benannt wurde.

Das Haus wurde erbaut: „Nach 1825 “
1828 war der Besitzer „1834: Joh. Jost Schmidt jgr. (Jakob Zeiler überließ die Wirtschaft in Nr. 110 seinem Schwiegersohn Karl Henning, der 1850 seine Tochter Sophie heiratete) “
1853 war der Besitzer „Jakob Zeiler Steiger (1848 Käufer) “
1890 war der Besitzer „Martin Thielmann kaufte das Haus von Wilhelm
Zeiler, dem Sohn Jak. Zeilers in 1879 “
1920 war der Besitzer „wie 1933 “
1933 war der Besitzer „Louis Thielmann (Martins) L.u.H.u.F. „

Die Besitzer des Hauses nach Ernst Henn

Erinnerungen aus dem Leben von Louis Thielmann
>>>

Der Stammbaum
der Thielmanns von der Medenbacher Seite

zur Ahnentafel Martins >>>


Haus 111 Jäge, Moosehauszurück zur Karte – zurück zur Liste – Haus 112a Emil Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid