Fliegen

!! Viele Links führen auf die Seite www.alt-breitscheid.de !!
Von dort kommt man zurück, wenn ganz oben „blog“ angeklickt wird.

Flugzeuge in Breitscheid

Flugzeuge

   

Modellflugzeuge                    Stuka

  

Segelflugzeug                    Die Staffel des Burdaverlages ca. 1958 bis 1965.

eine Focke-Wulf fliegt hier los.

Die Geschichte des Flugplatzes auf der Hub

Die Flugtage

zurück zum Sport

3 Gedanken zu „Fliegen“

  1. Das unter Flugzeuge abgebildete Segelflugzeug ist ein „Grunau-Baby II“. Dieser Flugzeugtyp wurde in den 30er Jahren von den Nazis zur Ausbildung genutzt. An der Lackierung und am Kennzeichen erkennt man, dass es sich um ein „Baby“ aus den 30ern handeln muss (Hakenkreuz am Seitelruder). Es kann sich bei dieser Aufnahme somit nicht um eine Aufnahme vom Breitscheider Flugplatz handeln, da dort während des „Driten Reichs“ kein Segelflug betrieben wurde.

    1. Nachtrag: Gurnau Babys wurde auch nach dem Krieg noch von den Vereinen gebaut. Das im Bild gezeigte Baby kann aber kein Nachkriegs_Segelflugzeug sein – dann hätte es ein anderes Kennzeichen und kein Hakenkreuz am Leitwerk

  2. Die beiden oben abgebildeten Transportflugzeuge wurden mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht auf dem Flugplatz Breitscheid fotografiert. Das Landschaftsbild passt nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid