Arbeit

!! Viele Links führen auf die Seite www.alt-breitscheid.de !!
Von dort kommt man zurück, wenn ganz oben „blog“ angeklickt wird.

So verdienten die Menschen ihr Geld in Alt-Breitscheid

Im Wald… >>>

Brennholz zum Backen, Heizen, Kochen >>>

in und am Haus … >>>

Krämereien, Geschäfte .. >>>

Bäcker … >>>

Backen im Backes … >>>

Firmen…. >>>

Ärzte … >>>

Zahnärzte …>>>

In der Landwirschaft … >>>

Hausschlachtung … >>>

Mühlen … >>>

Im Steinbruch … >>>

Kalkgewinnung … >>>

Braunkohlengewinnung … >>>

Bei der Post … >>>

Elektrizität … >>>

In der Töpferei… >>>

Die Zieglerei… >>>

In der Tonindustrie … >>>

Bahn – Balkanexpress … >>>

Spedition Kubo … >>>

Wie transportierte man Menschen u. Sachen? >>>

Schuhmacher … >>>

Schneiderei … >>>

Schreiner … >>>

Straßenbau … >>>

Arbeitsdienst … >>>

Dachdecker … >>>

Baugeschäfte … >>>

Formenbau Firma Schreiner >>>

Kupferschmied … >>>

Rathaus >>>

Wirtschaften und Pensionen >>>


Lehrvertrag 1941


Arbeiter der Firma Masaro (Haiger) auf der Hub beim Flugplatzbau?

Handwerk und Einzelhandel in Breitscheid im Jahr 1884 >>

Arztkosten im 30jährigen Krieg >>

Die Gemeindefinanzen 1769 / 1770 >>

Steuerzahlungen in Breitscheid im Jahre 1626 >>

Der „Zehnte Pfennig„, eine frühere Sondersteuer für Auswanderer >>

Johann Henrich Lang aus Breitscheid >>

Streit der Gemeinde Breitscheid mit den Wollwebern in Biedenkopf um Walkererde im Jahre 1588 >>

Der Husarenkorporal Jost Henrich Kolb war der erste Berufssoldat aus Breitscheid >>

1587-Beschwerde der Breitscheider Bauern über ihren Müller in Erdbach >>

1774: Falschgeld in der Gelbermühle? >>

Von den Holzfahrten der Breitscheider Bauern an den Fürstlichen Hof in Dillenburg um 1730 >>

Breitscheider Bauernsöhne als auswärtige Hofverwalter oder Hofpächter im 18. und 19. Jahrhundert >>

1789: Breitscheid soll eine Kreidefabrik erhalten. Aber dem „Fabrikanten“ Anton Weyel fehlt es an Geld und Sachkenntnis >>

Viehhaltung in Breitscheid im Jahre 1865 >>

Bemühungen der Regierung des Großherzogtums Berg im Jahr 1809 um die Förderung der Gewerbe in den vormals nassauischen Landesteilen >>

Municipalität und Mairie Hörbach im Kanton Herborn 1809 – 1814 >>

Misslungener Versuch eines Breitscheider Bürgers, in der „Franzosenzeit“ (1812) eine Behörde zu täuschen >>

Die Post in Breitscheid vor dem Ersten Weltkrieg >>

Die Geschichte der Herborner Häfner und ihre Verbindungen nach Breitscheid. Erdbach und Gusternhain >>

Zieglerei in Alt-Breitscheid in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts >>

1778: Keine Dachziegel für Frohnhausen >>

Die Streitigkeiten um die Aspenstrut ( 1499 ff ) >>

1662. Aus dem Protokoll des Amtes Herborn. Gemeinde Erdbach contra die Gemeinde Breitscheid.>>

1544 ff. Irrungen zwischen Breitscheid und Langenaubach >>

1536. Streitigkeiten zwischen Breitscheid und Rabenscheid. >>

Streitigkeiten zwischen Breitscheid und Gusternhain >>

Streitigkeiten zwischen Breitscheid und Erdbach >>

1730 Schlichtung einer Grenzirrung zwischen Breitscheid und Medenbach. >>

Wie arbeitete man kurz nach 1900: Rückschau von Erich Weyel zu seinen Eltern >>

Zur Wortkunde unserer Heimat – Aufklärung dunkler Ausdrücke in der Breitscheider Mundart >>


nach obenzurück zur Karte – zurück zur Liste – zurück (zuletzt besuchte Seite)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte erst rechnen! *

interaktives alt-breitscheid